Liebe Patientinnen und Patienten,

in der Mühlenbergklinik - Holsteinische Schweiz - führen wir Medizinische Rehabilitationen entweder im chronischen Krankheitsstadium als Heilbehandlung oder als Anschlussrehabilitation durch. Eine Anschlussrehabilitation erfolgt unmittelbar nach einer Behandlung in einer Akutklinik z.B. wegen einer Operation, wegen eines Unfalls oder wegen eines Herzinfarktes. Wenn Sie in der näheren Umgebung unserer Klinik wohnen, können Sie die Rehabilitation bei gleichen Inhalten statt stationär auch ganztägig ambulant durchführen.

 

Auf den nachfolgenden Internetseiten haben wir für Sie Informationen zur Einleitung einer Rehabilitation in unserer Klinik und zum Aufenthalt selbst zusammengestellt. Die Reihenfolge entspricht in etwa dem zeitlichen Ablauf.

 

Für die Zeit nach einer Rehabilitation bieten wir Ihnen ambulante Nachsorgeprogramme an, deren Umfang und Inhalt variieren. Auch unabhängig von einer Rehabilitation können Sie sich in unserer großzügig ausgestatteten Therapieabteilung ambulant auf Überweisung durch eine niedergelassene Ärztin oder einen niedergelassenen Arzt oder auf eigene Kosten behandeln lassen.

 

Fachliche Informationen zu den bei uns behandelten Krankheitsbildern und zu den Qualifikationen unseres Teams finden Sie unter Kompetenz.